Chocolat frey
Verpackungsdesign
//

 

Die Migros Tochtergesellschaft Chocolat Frey AG ist Marktleader im Schokoladenland Schweiz. Auch im Ausland ist Frey mit den Produktlinien Classic und Premium im Travel Retail (Duty Free Shops) und in den Domestic Markets (Binnenmärkte ausserhalb der Schweiz) vertreten. Das Unternehmen will im Ausland kontinuierlich expandieren. Dazu ist eine klare Positionierung unerlässlich. Diese will Chocolat Frey über ein markenbasiertes Verpackungsdesign bei den beiden Produktelinien erreichen.

Für die Umsetzung des markenadäquaten Redesigns arbeitet das Unternehmen mit der A4 Agentur zusammen. Das Redesign der Linien Classic und Premium umfasst mehrere Sorten Tafelschokoladen, Napolitains, Schokoladenriegel und Chocoblocs in verschiedenen Umverpackungen. A4 begleitet Chocolat Frey weiter bei der Konzeption und Realisation von Verpackungen für den Exportmarkt wie zum Beispiel der Ramadan-Festverpackung in Saudi-Arabien.

Projekt Infos
//
 
Marke / Kunde

Chocolat Frey

Aufgabe

Konzeption und Realisation Verpackungsdesign

Anwendungen

Schokoladen- und Pralinenverpackungen